Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Giengen - Einbrecher macht Beute / Am Dienstag drang ein Unbekannter in eine Wohnung in Giengen ein.

21.04.2021 - 10:12:28

Polizeipr?sidium Ulm / Giengen - Einbrecher macht Beute / ...

Ulm - Gegen 10 Uhr entdeckte eine Zeugin die aufgebrochene Wohnung im Batschkaweg. In den Nachtstunden waren Unbekannte in die Wohnung eingedrungen. Im Innern suchte der Einbrecher nach Brauchbarem. Offenbar fand er Gefallen an technischen Ger?ten und nahm diese mit. Die Polizei hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Angeblich h?rten Anwohner gegen 4 Uhr komische Ger?usche. Das Polizeirevier Giengen (07322/96530) sucht Zeugen die Hinweise zu den Einbrechern geben k?nnen:

- Wer hat im Batschkaweg verd?chtige Personen gesehen? - Wer hat im Batschkaweg verd?chtige Fahrzeuge gesehen? - Wem ist sonst etwas Verd?chtiges aufgefallen?

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die H?lfte der Einbr?che. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl sch?tzen kann. Wie das geht, dar?ber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. F?r die Menschen in der Region Giengen ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabh?ngig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Erg?nzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++++ 0745139

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4894590 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de