Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen - Diebe bringen Leiter mit / Nach zwei Einbrechern sucht seit Dienstag die Giengener Polizei.

13.08.2019 - 12:41:23

Polizeipräsidium Ulm / Giengen - Diebe bringen Leiter mit ...

Ulm - Kurz vor 2 Uhr hörten Zeugen einen Alarm. Der kam von einer Tankstelle in der Bahnhofstraße. Wie die Polizei berichtet, hatten zuvor offenbar Unbekannte ein Fenster an dem Haus eingeschlagen. Um an das Fenster in vier Metern Höhe zu gelangen, brachten die Diebe eine Aluleiter mit. Den Einbrechern gelang es, aus dem Gebäude Zigaretten und Tabak zu stehlen. Damit flüchteten die Unbekannten wieder. Die Polizei ermittelt jetzt und sucht die Einbrecher. Dazu hofft auch auf Hinweise von Zeugen. Wie die Polizei bislang weiß, kamen die Unbekannten vor der Tat aus Richtung Margarete-Steiff-Straße und brachten die Leiter mit. Wer die Einbrecher vor der Tat oder auf der Flucht gesehen hat oder sonst Hinweise geben kann, den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 07322 96530 zu melden.

Vorbeugung: Die Polizei weiß, dass etwa die Hälfte der Einbrüche scheitern. Das bestätigt, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Tipps geben bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Giengen ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++ 1530082

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de