Polizei, Kriminalität

(HDH) Dischingen - Vorfahrtsverletzung

05.03.2017 - 13:46:44

Polizeipräsidium Ulm / Dischingen - Vorfahrtsverletzung

Ulm - Am Samstagabend, gegen 20 Uhr, kam es in der Branntweinstraße zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Ein 22-Jähriger war mit seinem VW entlang der Straße "auf der Halde" gefahren. An der Einmündung zur Branntweinstraße missachtete er die des von rechts kommenden Seat. Dessen 30-jähriger Fahrer und der Unfallverursacher blieben unverletzt. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 EUR, am Seat in Höhe von 7.000 EUR.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0403614 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!