Polizei, Kriminalität

(HDH) Dischingen - Unfallverursacher lässt Verletzte zurück / Nicht um den Schaden gekümmert hat sich ein Autofahrer am Donnerstag bei Dischingen.

26.01.2018 - 12:56:54

Polizeipräsidium Ulm / Dischingen - Unfallverursacher ...

Ulm - Gegen 21 Uhr fuhr ein BMW von Dischingen in Richtung Ballmertshofen. Vor ihm waren zwei Pkw unterwegs. Die wollte der 19-Jährige überholen. Als er neben dem Fahrzeug war, das vor ihm fuhr, setzte dessen Fahrer ebenfalls zum Überholen an und scherte nach links aus. Der BMW-Fahrer vermied einen Zusammenstoß, indem er nach links lenkte. Dabei kam er von der Straße ab und blieb im Straßengraben liegen. Während der 19-Jährige den Unfall unverletzt überstand, trug seine Beifahrerin leichte Blessuren davon. Rettungskräfte brachten die 18-Jährige in ein Krankenhaus. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper lud ihn auf. Der Unfallverursacher war mit einem dunklen Pkw unterwegs. Er hatte sich nicht um den Schaden gekümmert und fuhr weiter. Ihn sucht nun die Polizei in Heidenheim (07321/3220).

++++0160461

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!