Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hausfriedensbruch

17.11.2019 - 16:06:21

Polizeidirektion Koblenz / Hausfriedensbruch

Rhens - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der PI Boppard gemeldet, dass sich mehrere Personen Zutritt zu einem leer stehenden Gebäude in Rhens verschafft haben. Es würden Personen mit Taschenlampen in dem Gebäude herumlaufen. Vor Ort wurden durch die eingesetzten Beamten der PI Boppard mehrere junge Personen angetroffen, welche sich das als "Lost Place" bekannte Gebäude ansehen wollten.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auch als "Lost Places" bekannte Gebäude nicht ohne die Zustimmung des Eigentümers betreten werden dürfen. Wer diese Gebäude trotzdem betritt, könnte sich wegen Hausfriedensbruch strafbar machen. Viele Personen unterschätzen zudem die Gefahren, die beim Betreten der teilweise einsturzgefährdeten "Lost Places" bestehen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard

Telefon: 06742/8090

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de