Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hausfriedensbruch, Diebstahl

28.07.2020 - 14:07:32

Polizeidirektion Trier / Hausfriedensbruch, Diebstahl

Oberbillig -

Am vergangenen Freitag, dem 24. Juli, stattete ein Unbekannter einem eingefriedeten Kleingartengrundstück bei Oberbillig in der Gemarkung "In den Kehrten" (Verlängerung Moselstraße) zwischen 15.00 h und 17.00 Uhr einen ungebetenen Besuch ab. Der junge Mann überstieg zunächst den linksseitigen, mit Stacheldraht zusätzlich gesicherten Zaun, machte sich dann an einer Kameraattrappe an einem Gartenhaus zu schaffen und verließ das Grundstück nach etwa drei Minuten wieder über die rechte Zauneinfriedung. Zuvor entwendete er noch eine Gartenschere. Der Aufenthalt auf dem Gelände wurde durch eine Kamera aufgezeichnet, weshalb der junge Mann folgendermaßen beschrieben werden kann: - etwa 175 - 185 cm groß, 20 - 25 Jahre alt, schlank, dunkle Hautfarbe, dunkler Kurzhaarschnitt, Dreitagebart, - bekleidet mit hellblauem Puma-Trikot mit weißen Seitenstreifen, dunkelblaue Shorts und schwarzbraune Schuhe.

Hinweise über entsprechende Beobachtungen erbittet an die Polizei in Saarburg unter der Rufnummer 06581-91550.

Rückfragen bitte an:

Bernd Wagner Polizeiinspektion Saarburg POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER Brückenstraße 10 54439 Saarburg Telefon 06581 9155-0 Telefax 06581 9155-50 pisaarburg@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4663925 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de