Obs, Polizei

Hausen i.

27.03.2018 - 12:46:54

Polizeipräsidium Freiburg / Hausen i. W. Lkw fährt gegen .... W.

Freiburg - Hausen i. W. Lkw fährt gegen historischen Brunnen - etwa 25000 Euro Schaden

Ein immenser Schaden entstand bei einem Unfall am Montagmorgen auf dem Rathausplatz. Kurz vor 7 Uhr befuhr ein ortsfremder Lkw-Fahrer den Rathausplatz. Hierbei scherte der Anhänger aus und streifte den dort befindlichen, gusseisernen Brunnen der Gemeinde. Hierbei brach der Sockel und der Brunnen fiel um. Dabei wurde der Guss irreparabel zerstört. Bei dem Brunnen handelt es sich um einen der berühmten, grünen Basilisken-Brunnen mit Wasser speiendem Drachen aus Basel, den die Gemeinde Hausen i. W. von der Basler Hebelstiftung geschenkt bekam. Gleiche Brunnen sind in Shanghai, Wien und Moskau aufgestellt. Zur Aufstellung außerhalb der Schweiz bedarf es einer Sondergenehmigung. Wie es nun weitergeht, ist im Moment unklar.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!