Polizei, Kriminalität

Haus- und Wohnungseinbrüche

26.12.2017 - 11:21:32

Polizei Düren / Haus- und Wohnungseinbrüche

Düren - Selbst an Weihnachten mussten an einigen Einbruchstatorten Spuren gesichert werden. Die Polizei bittet darum, auch nach den Feiertagen wachsam zu bleiben und verdächtige Personen im Zusammenhang mit Wohnungseinbruch unmittelbar an den Polizeiruf 110 zu melden.

An Heiligabend (Sonntag) nutzten Unbekannte die abendliche Abwesenheit von Hausbesitzern im Grüngürtel und im Stadtteil Mariaweiler zum Einbruch. In beiden Fällen wurde jeweils die Terrassentür angegangen. Während in der Blücherstraße das Eindringen gelang und das Inventar durchwühlt wurde (es steht noch nicht fest ob etwas entwendet wurde), blieb es an einem Haus in der Straße "An Gut Nazareth" beim Versuch. Dort war jemand möglicherweise unter Verwendung von Mülltonnen als Aufstiegshilfen auf den Balkon einer Dachterrasse gelangt, dann aber am Widerstand der Tür gescheitert.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!