Polizei, Kriminalität

Haselünne - Drei Autos aufgebrochen

26.12.2017 - 12:11:32

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Haselünne - Drei ...

Haselünne - Bislang unbekannte Täter haben am Montag zwischen 16 und 18.30 Uhr drei Autos an der Klosterstraße, an der Kolpingstraße und am Distelring aufgebrochen. In allen Fällen schlugen sie eine Seitenscheibe ein und durchsuchten die Fahrzeuge nach Wertsachen. Aus einem Audi A3 erbeuteten sie ein Paar Lederschuhe der Marke Ludwig Reiter. Aus einem Toyota Avensis wurden Sony Kopfhörer sowie ein Smartphone der Marke HTC entwendet. Im dritten Falle gingen die Täter bei einem Opel Agila leer aus. Die Gesamtsachschadenshöhe ist bislang unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05961)955820 bei der Polizei Haselünne zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!