Polizei, Kriminalität

Hartenholm - Schwarzen Jutebeutel geraubt

10.10.2018 - 14:31:28

Polizeidirektion Bad Segeberg / Hartenholm - Schwarzen ...

Bad Segeberg - Gestern Morgen ist es im Bereich Dorfplatz zu einem Raub auf eine 22-Jährige aus dem Kreis Segeberg gekommen. Der Täter erbeutete einen schwarzen Jutebeutel und flüchtete unerkannt in Richtung Dorfstraße.

Gegen 07:40 Uhr war die Frau fußläufig in Richtung Timm-Schott-Weg unterwegs, als ihr eine unbekannte Person hinterrücks ihren schwarzen Jutebeutel mit großem weißem Totenkopfsymbol entriss und weglief. Im Bereich Dorfstraße verlor die Geschädigte den Mann aus den Augen. Die Beraubte alarmierte die Polizei über Notruf.

Gegenüber den Beamten beschrieb die Geschädigte den Täter als "etwas größer" und unter anderem mit einer blauen Jacke mit Kapuze bekleidet.

Eine Fahndung im Nahbereich verlief ohne Ergebnis.

Neben mehreren persönlichen Gegenständen befand sich eine geringe Menge Bargeld im Jutebeutel.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen der Tat. Wer hat zur besagten Zeit eine Person gesehen, die einen derart auffälligen Jutebeutel mit sich führt? Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04551 884-0 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160-3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de