Polizei, Kriminalität

Haren - Unfallflucht

19.10.2016 - 17:10:48

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Haren - Unfallflucht

Haren - Am Dienstag kam es gegen 6:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auf der L48 in Haren. In einer langgezogenen Kurze in der Tempo 80- Zone in Höhe des Sportgeländes "Landegge" stießen zwei Lkw mit den Spiegeln aneinander. Einer der beteiligten Lkw setzte seine Fahrt auf der L48 in Richtung Lathen fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am flüchtigen Lkw muss mindestens der linke Außenspiegel beschädigt worden sein. Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Sattelschleppzug der Marke "MAN". Unfallzeugen wenden sich bitte an die Polizeistation Haren unter der Rufnummer (05932) 72100.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!