Polizei, Kriminalität

Haren - Pole mit 3,18 Promille verursacht zwei Unfälle

25.07.2017 - 16:01:30

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Haren - Pole mit ...

Haren - Am Samstagvormittag kam es in Haren zu zwei Unfällen, die von einem alkoholisierten Autofahrer verursacht wurden. Gegen 10.25 Uhr befuhr ein 39-jähriger Pole mit einem dunkelblauen Mitsubishi Lancer (Kombi) den Nordring und streifte ein auf dem Parkstreifen abgestelltes Auto und beschädigte dieses. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Gegen 10.40 Uhr kam der 39-Jährige auf der Straße Langer Weg mit seinem Fahrzeug nach links von der Straße ab und kollidierte dort mit einem Baum. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 3,18 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit diesen beiden Unfällen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer (05932) 72100 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!