Polizei, Kriminalität

Haren - Auto brennt nach Unfall aus

09.04.2018 - 12:51:41

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Haren - Auto ...

Haren - Gestern kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall auf der A31. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Der 22-jährige Fahrer eines Audi befuhr die A31 in Richtung Norden, als er in Höhe der Ortschaft Haren aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die Mittelschutzplanke schleuderte. Im weiteren Verlauf schleuderte sein PKW zurück über die Fahrbahn und stieß mehrfach gegen die Außenleitplanke. Der PKW kam im Anschluss quer auf der Fahrbahn zum Stehen, fing Feuer und brannte vollständig aus. Die Freiwillige Feuerwehr Haren war mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort und löschte das brennende Auto. Der entstandene Schaden wird auf ca. 4500 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!