Obs, Polizei

Hansering bei Kennzeichen-Dieb gefunden

16.05.2018 - 16:21:32

Polizei Münster / Hansering bei Kennzeichen-Dieb gefunden

Münster - Polizisten stoppten am 8. Mai (12 Uhr) einen 24-jährigen Autofahrer an der Grevener Straße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Münsteraner ohne Führerschein unterwegs war und gestohlene Kennzeichen am Auto angebracht waren. Auch in der Vergangenheit ist er schon mehrfach wegen dieser und ähnlicher Delikte polizeilich in Erscheinung getreten.

Nach der Verkehrskontrolle durchsuchten die Beamten einen Kellerraum des 24-Jährigen an der Salzmannstraße. Hier fanden sie neben mehreren gestohlenen Kennzeichen einen sogenannten Hansering. Dieser wurde vor mehreren Jahren aus dem Asphalt der Salzstraße auf Höhe des Erbdrostenhofs entwendet. Mehrere Ringe dieser Art sind vor über 25 Jahren in der Salzstraße als Erinnerung an mehrere Hansestädte eingelassen worden. Ein Wert ist schwer zu bestimmen, da es sich um eine hochwertige, künstlerische Einzelanfertigung handelt.

Den 24-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!