Kriminalität, Polizei

Hannover - Seit Sonntag, 08.01.2023, sucht das Polizeikommissariat (PK) Wunstorf mit einem Bild nach dem abgängigen Weiss A.

09.01.2023 - 17:27:22

Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat Weiss A. (24) aus Wunstorf gesehen?. aus Wunstorf. Mitarbeiter aus einem spezialisierten Klinikum an der Südstraße meldeten den Mann am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr als vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Wunstorf wurden Mitarbeiter des Klinikums auf das Fehlen des 24-Jährigen am Sonntagabend aufmerksam. Das zuständige Pflegepersonal meldete den jungen Mann daraufhin als vermisst. Eine Fahndung der Polizei wurde eingeleitet, führte jedoch bislang nicht zum Antreffen der Person. Da Weiss A. unter einer psychischen Erkrankung leidet, kann die Polizei eine Eigengefährdung sowie eine Gefahr für andere nicht ausschließen.

Der Vermisste ist etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat eine ovale Gesichtsform, dunkle Haare und einen Vollbart. Er ist mutmaßlich mit einer schwarzen Jogginghose, dunklen Jacke und dunklen Schuhen bekleidet.

Im Antreffungfsfall ist darauf zu achten nicht an die vermisste Person heranzutreten. Hinweise zum Aufenthaltsort nimmt das PK Wunstorf unter der Rufnummer 05031-96940 entgegen. /bo, desch

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Janique Bohrmann
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/529606

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach Tod von Tyre Nichols: Sechster Polizist entlassen. Nun wurde ein weiterer Beamter suspendiert. Er ist das jüngste Opfer der amerikanischen Polizeigewalt: Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, die ihm mehrere Polizeibeamte zugefügt hatten. (Ausland, 04.02.2023 - 05:29) weiterlesen...

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...