Kriminalität, Polizei

Hannover - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

10.01.2023 - 18:07:06

ZPD: Erinnerung - Einladung (geeignet für Foto- und Fernsehaufnahmen): Führungswechsel in der Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen

bereits Anfang November 2022 hat Polizeirätin Natalie Preiß die Leitung der Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen übernommen. Sie folgt damit Polizeioberrat Stefan Bruns, der diese Funktion ab November 2019 innehatte.

In Anwesenheit des niedersächsischen Ministers für Inneres und Sport Boris Pistorius, der neuen Geschäftsleitung des Flughafens Hannover, Polizeivizepräsident Uwe Lange sowie ihres Vorgängers wollen wir die 34-Jährige am

Montag, 16. Januar 2023 um 11:30 Uhr

am Standort der PHuStN auf dem Gelände des Flughafens Hannover

offiziell vorstellen. Darüber hinaus verbinden wir unsere herzliche Einladung zum Termin mit der Absicht, Sie über neueste Entwicklungen in der PHuStN zu informieren.

Wichtiger Hinweis für interessierte Redaktionen:

Da die Veranstaltung im Sicherheitsbereich auf dem Flughafen Hannover stattfindet, ist eine frühzeitige verbindliche Anmeldung (Akkreditierung) Ihrerseits erforderlich. Wir benötigen dazu von Ihnen bis spätestens Mittwoch, 11. Januar 2023 um 16 Uhr ein Foto oder einen Scan Ihres Bundespersonalausweises (Vorder- und Rückseite) per E-Mail an pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de - vielen Dank.

Check-in und Transfer:

Für den Fall Ihrer Anmeldung: Bitte finden Sie sich am 16. Januar spätestens bis 10:45 Uhr an der Vorfeldzufahrt (s. Anfahrtsskizze) ein. Von dort findet nach der Sicherheitskontrolle ein von uns organisierter Transfer zum Standort der PHuStN statt. Ihr Fahrzeug können Sie zwischenzeitlich auf einem nahegelegenen Parkplatz abstellen. Die erste Rückfahrt erfolgt voraussichtlich ab 12:15 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Pressestelle
Telefon: 0511/9695-1010
E-Mail: pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/zpd/

Original-Content von: Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5299b2

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach Tod von Tyre Nichols: Sechster Polizist entlassen. Nun wurde ein weiterer Beamter suspendiert. Er ist das jüngste Opfer der amerikanischen Polizeigewalt: Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, die ihm mehrere Polizeibeamte zugefügt hatten. (Ausland, 04.02.2023 - 05:29) weiterlesen...

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...