Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Hannover-Kirchrode: Kettenraub mit anschlie?ender Festnahme

04.09.2020 - 13:37:28

Polizeidirektion Hannover / Hannover-Kirchrode: Kettenraub mit ...

Hannover - Am Donnerstag, 03.09.2020, ist eine 84-j?hrige Frau an der Sulzbacher Stra?e im hannoverschen Stadtteil Kirchrode ?berfallen worden. Ein T?ter hat ihr zwei Ketten vom Hals gerissen und ist zu Fu? gefl?chtet. Die Polizei hat den mutma?lichen T?ter wenig sp?ter vorl?ufig festgenommen. Der 35-J?hrige hat diese Tat einger?umt. Er steht im Verdacht, weitere sechs Raub?berf?lle begangen zu haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 84-J?hrige gegen 10:50 Uhr an der Sulzbacher Stra?e unterwegs, als der mutma?liche T?ter sie von hinten angriff und an ihren Halsketten kr?ftig zog. Er fl?chtete anschlie?end zu Fu? in eine unbekannte Richtung. Die 84-J?hrige wurde dabei leicht verletzt. Sie alarmierte die Polizei, die umfangreiche Fahndungsma?nahmen einleitete.

Wenig sp?ter fiel einer Polizeistreife ein verd?chtiger Mann auf, der der T?terbeschreibung entsprach. Er wurde vorl?ufig festgenommen. Der 35-J?hrige r?umte diese Tat ein.

Zudem steht der Mann im Verdacht, sechs weitere Taten begangen zu haben. Dazu z?hlen die Raub?berf?lle am 03.08.2020 in der Olbersstra?e, am 17.08.2020 in der Havemannstra?e, am 18.08.2020 in der Helmstedter Stra?e, am 24.08.2020 in der Wolfenb?tteler Stra?e, 25.08.2020 in der Mettlacher Stra?e und am 26.08.2020 in der Vahrenwalder Stra?e. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf circa 3.100 Euro gesch?tzt.

Der Tatverd?chtige wird heute einem Haftrichter vorgef?hrt. /nash, ram

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Natalia Shapovalova Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4697679 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de