Kriminalität, Polizei

Hannover - Die Polizei Hannover sucht seit Dienstagmorgen, 06.09.2022, nach der 13-jährigen Melia S.

07.09.2022 - 14:45:34

Öffentlichkeitsfahndung: Kind vermisst - die Polizei sucht Hinweise auf Verbleib eines 13-jährigen Mädchens. aus dem hannoverschen Stadtteil Vahrenheide. Sie verließ gegen 07:15 Uhr die elterliche Wohnung und kehrte bislang nicht dorthin zurück. Die Polizei bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Am Dienstag, 06.09.2022, verließ Melia S. die Wohnung ihrer Eltern mit Zielrichtung der IGS Kronsberg. An der Schule kam sie nach Angaben ihrer Eltern nie an. Es gibt Hinweise darauf, dass sich Melia S. häufiger in der hannoverschen Innenstadt aufhält. Ermittlungen zu ihrem Aufenthaltsort führten bislang nicht zum Auffinden der 13-Jährigen.

Melia ist ca. 1,75 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Zudem hat sie schulterlange, blonde und glatte Haare. Zuletzt war sie mit einem schwarzen Kapuzenpullover mit der Aufschrift "1976", schwarzen Leggins, weißen Nike-Schuhen, einer silbernen Handtasche und einer silbernen Halskette mit einem "K" als Anhänger bekleidet. Eventuell trägt Melia auch eine schwarze Perücke.

Die Polizei sucht Zeugen, die Melia S. gesehen haben oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-3317 zu melden. / aw, ram

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anne Wellhöner
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/511c77

@ presseportal.de