Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Handydiebe an der Wilhelmstraße

07.11.2019 - 10:51:38

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Handydiebe an der ...

Lüdenscheid - Ein Unbekannter betrat gestern, gegen 14.20 Uhr, den Telekomladen und griff nach zwei iPhones, welche mittels elektronischer Sicherung gesichert waren. Der Dieb zog an den Mobiltelefonen, sodass sich diese von den Sicherungen lösten. Der Dieb verließ mit beiden Handys fluchtartig das Geschäft. Ein weiterer mutmaßlicher "Schmieresteher" wartete abgesetzt von der Tatörtlichkeit. Beide flüchteten gemeinsam in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibungen :

Handydieb: männlich, zwischen 20 und 30 Jahre, etwa 170 cm groß, schwarze Hose, schwarze Jacke und schwarze Kappe.

Schmieresteher: männlich, maximal 23 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schwarze Kleidung, schwarze Kappe

Sachdienliche Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de