Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Handy geraubt

24.06.2020 - 09:41:30

Polizeiinspektion Northeim / Handy geraubt

Einbeck - Einbeck (Kr.) 16.06.2020; 14:30 Uhr

Am Dienstag, den 16.06.2020, gegen 14:00 Uhr, kaufte ein 25jähriger Markoldendorfer, bei einem Mobilfunkanbieter in Einbeck, ein -iPhone 11- für 721,-Euro. Nach Verlassen des Geschäftes ging er anschließend fußläufig auf der Hullerser Straße in Rtg. Hullerser Tor. In Höhe einer dort befindlichen Bushaltestelle wurde ihm dann durch einen bislang noch unbekannten Täter eine Papiertüte mit dem Handy von hinten entrissen. Als der junge Mann versuchte, den Täter festzuhalten, wurde er von einem weiteren Unbekannten geschubst und stürzte. Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei in Einbeck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4632605 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de