Polizei, Kriminalität

Handy geraubt

12.07.2018 - 15:06:32

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Handy geraubt

Übach-Palenberg - Gegen 21.45 Uhr joggte am Mittwoch (11. Juli) eine 15-jährige Jugendliche aus Übach-Palenberg in der Nähe des Haihover Hofes. Um sich etwas zu erholen setzte sie sich kurz im Bereich des Weberkiesweges auf den Boden. In diesem Augenblick näherte sich ihr ein Motorroller. Der Fahrer hielt an und fragte die 15-Jährige nach der Uhrzeit. Die hilfsbereite Übach-Palenbergerin stand auf, nahm ihr Handy und schaute nach. Diese Situation nutzte der Unbekannte aus und entriss ihr das goldfarbene Handy. Anschließend flüchtete er auf seinem Roller in Richtung Teverener Heide. Nach Angaben des Opfers war der Täter etwa 20 bis 30 Jahre alt und mit einer grauen Jacke sowie einer dunklen Jeans bekleidet. Er trug einen grauen Helm mit Vollvisier und an seinem grauen Motorroller war ein Geilenkirchener Kennzeichen (GK-) angebracht. Wer Zeuge dieses Vorfalls war oder Angaben zu dem gesuchten Täter machen kann, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen, Telefon 02452 920 0, zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de