Obs, Polizei

Handy geraubt - Täter flüchtig

19.12.2017 - 17:16:42

Polizeipräsidium Trier / Handy geraubt - Täter flüchtig

Trier - Am Montagabend,18. Dezember gegen 19.45 Uhr überfielen zwei bis dato unbekannter Täter eine 25-jährige Passantin im Palastgarten. Sie raubten ihr das Handy und flüchteten.

Nach bisherigen Ermittlungen näherten sich zwei unbekannte Täter, von denen derzeit keinerlei Personenbeschreibung vorliegt, in Höhe des Cafés Zeitsprung von hinten an die Frau heran. Es kam zu einem Gerangel in dessen Verlauf die Täter das schwarze Iphone 5 s mit Kopfhörern aus der Jackentasche der Frau stahlen . Während die Täter anschließend in Richtung Kaiserthermen wegrannten, verständigte die geschädigte Frau die Polizei. Später bemerkte die Frau noch, dass auch aus ihrer mitgeführten Handtasche eine schwarze Tasche mit Hygieneartikel gestohlen wurde. Eine durch die Polizei sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern führte bis dato nicht zum Erfolg.

Hinweise bitte an die Kripo Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 oder 2252

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!