Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Handy aus Hosentasche gezogen - Polizei sucht nach Zeugen

08.08.2019 - 13:41:48

Polizei Münster / Handy aus Hosentasche gezogen - Polizei sucht ...

Münster - Am Mittwochnachmittag (07.08., 16:30 Uhr) griffen unbekannte Täter an der Stubengasse in die Hosentasche einer 18-Jährigen und entwendeten ihr Handy.

Die junge Frau ging gemeinsam mit zwei Freundinnen um eine Häuserecke in der Innenstadt. Dabei näherten sich zwei Männer dem Trio auffällig von hinten. Nach kurzer Zeit entfernten sich die Unbekannten jedoch plötzlich in die entgegengesetzte Richtung und verschwanden schließlich. Die 18-Jährige bemerkte daraufhin, dass ihr Handy nicht mehr in ihrer hinteren Hosentasche steckte. Die Täter werden als südländisch beschrieben. Beide sind etwa 20 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Sie haben schwarze Haare und eine eher dunkle Hautfarbe. Einer von ihnen trug zum Zeitpunkt der Tat ein neonfarbendes Tuch.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Benita Giehler

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de