Polizei, Kriminalität

Handy auf der Rolltreppe aus der Hand gerissen - Wer hat den Tatverdächtigen gesehen?

12.09.2018 - 14:36:41

Polizei Bochum / Handy auf der Rolltreppe aus der Hand gerissen ...

Bochum - Am späten Abend des gestrigen 11. September ist es im Bereich der U-Bahnanlage am Bochumer Bahnhof zu einem Raubdelikt gekommen.

Gegen 23.10 Uhr stieg ein 62-jähriger Mann aus der Bahn der U35 aus Richtung Herne kommend aus und begab sich in Richtung Ausgang. Auf der Rolltreppe hielt er sein Mobiltelefon in der Hand. Eine vor ihm befindliche Person drehte sich plötzlich um, entriss dem Bochumer das Handy und flüchtete in unbekannte Richtung.

Eine Täterbeschreibung liegt der Polizei bisher noch nicht vor. Zur Tatzeit befanden sich auf der Rolltreppe direkt hinter dem 62-Jährigen zwei weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben könnten. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-8105 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de