Polizei, Kriminalität

Handtaschenraub / Zeugen gesucht

11.01.2018 - 15:06:53

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Handtaschenraub/ Zeugen gesucht

Erkelenz - Eine 68-jährige Frau aus Erkelenz wurde am Mittwoch (10. Januar) Opfer eines Handtaschenraubes. Sie war gegen 20.30 Uhr zu Fuß auf der Kirchstraße unterwegs, als sie von einem unbekannten Mann von hinten angestoßen wurde. Der Täter entriss ihr die Handtasche und lief damit in Richtung Schülergasse davon. In der schwarzen Kunstledertasche befanden sich ein Mobiltelefon sowie Lebensmittel, die die Erkelenzerin zuvor eingekauft hatte. Der Täter war 18 bis 20 Jahre alt, 165 bis 170 Zentimeter groß, hatte eine schlanke Statur und kurze, dunkle Haare. Er trug eine dunkle Jogginghose und einen dunklen Kapuzenpullover. Weitere Zeugen der Tat oder Personen, die Angaben zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz entgegen, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!