Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Handtaschenraub in Stade - Polizei sucht Täter und Zeugen

09.10.2019 - 17:46:52

Polizeiinspektion Stade / Handtaschenraub in Stade - Polizei ...

Stade - Am Montag, den 07.10. gegen 15:45 h kam es in Stade im Drosselstieg zu einem Handtaschenraub für dessen Aufklärung die Polizei auf die Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen ist.

Zu der Zeit war eine 81-jährige Staderin dort zu Fuß unterwegs als sich unbemerkt von hinten ein bisher unbekannter Radfahrer näherte und an dem Bügel der Handtasche der Frau riss.

Die Staderin kam zu Sturz, ließ die Tasche los und der Räuber konnte so dann ca. 25 Euro Bargeld aus der Geldbörse in der Tasche entnehmen. Anschließend war er die Tasche weg und flüchtete mit seinem Fahrrad.

Die 81-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Der Räuber konnte wie folgt beschrieben werden:

- Junger Mann - Blonde Haare - Trug zur Tatzeit eine grün-graue Jacke mit Kapuze

Die Polizei sucht nun den Täter und Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Inspektion zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de