Polizei, Kriminalität

Handtasche geraubt

13.03.2018 - 15:07:03

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Handtasche geraubt

Erkelenz - Eine 61-jährige Frau aus Erkelenz wurde am Montag (12. März) Opfer eines Handtaschenraubes. Sie war gegen 19 Uhr zu Fuß auf einem Verbindungsweg zwischen den Straßen Weinesch und Meerstraße unterwegs, als sie von einer männlichen Person von hinten geschubst wurde. Die Frau stürzte zu Boden und ihr wurde die Handtasche entrissen. Der Unbekannte lief anschließend mit seiner Beute in Richtung Meerstraße davon. Der Täter war zirka 180 Zentimeter groß und mittelschlank. Er trug eine Jeanshose, eine dunkle Jacke mit heller Kapuze und war sportlich. Zeugen, die den Mann gesehen haben oder Beobachtungen machten, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2, unter Telefon 02452 920 0, entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!