Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Handtasche entrissen - Zeugen gesucht!

17.11.2020 - 14:02:23

Polizeipr?sidium Westpfalz / Handtasche entrissen - Zeugen ...

Kaiserslautern - Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagnachmittag in der Barbarossastra?e unterwegs waren. Konkret geht es um einen Vorfall, der sich zwischen 14 und 14.15 Uhr in H?he des Hauses Nummer 50 ereignete. Hier kam es zu einem Handtaschen-Raub.

Das Opfer, eine 48-j?hrige Frau aus dem Landkreis, berichtete sp?ter, dass sie zwischen den beiden Superm?rkten (Lidl und Netto) zu Fu? unterwegs war, als sich pl?tzlich eine unbekannte Person von hinten n?herte und ihr die Handtasche entrei?en wollte.

Als die 48-J?hrige sich wehrte und versuchte, die Handtasche festzuhalten, schlug ihr der Unbekannte mit der Faust gegen das Brustbein. Die Frau lie? daraufhin die Tasche los - der T?ter schnappte sich die Tasche und rannte in Richtung Netto-Markt davon.

Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor: etwa 1,80 bis 1,95 Meter gro?, d?nne Figur, dunkle Hautfarbe, bekleidet mit einer blau-grauen Jeans, wei?en Sportschuhen und einer vermutlich dunklen Jacke.

Bei der Handtasche, die der T?ter an sich riss, handelt es sich um einen sogenannten "Shopper" der Marke "Guess", Modell "Kamryn Tote" in lackschwarz. Der Inhalt: ein iPhone, ein goldfarbener Geldbeutel mit Bargeld und Krankenkassen-Karte sowie Schminkutensilien.

Zeugen, die den T?ter vor oder nach der Tat gesehen haben und Hinweise geben k?nnen, wo der Unbekannte herkam oder wo er hinlief, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 bei der Kripo Kaiserslautern zu melden. |cri

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4765605 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de