Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hamminkeln - Schwerer Auffahrunfall

22.07.2020 - 10:43:12

Kreispolizeibehörde Wesel / Hamminkeln - Schwerer Auffahrunfall

Hamminkeln - Am Dienstagmorgen gegen 08.30 Uhr befuhr ein 55-jähriger Weseler Autofahrer die Weseler Straße in Richtung Brünen und wollte in die Straße Zum Kugelberg links abbiegen.

Eine 51-jährige Frau aus Wesel fuhr mit einem Auto aus bisher ungeklärter Ursache dem 55-Jährigen und seiner 53-jährigen Beifahrerin (Weselerin) von hinten auf. Dabei verletzen sich der 55-Jährige sowie seine 53-jährige Beifahrerin schwer und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Da beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, schleppte ein Abschleppunternehmen die Fahrzeuge in eine Werkstatt.

Kurzzeitig sperrte die Polizei für die Unfallaufnahme beide Fahrtrichtungen der Weseler Straße.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4658673 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de