Polizei, Kriminalität

Hamminkeln - Rennradfahrer verletzte sich schwer

16.04.2018 - 10:01:37

Kreispolizeibehörde Wesel / Hamminkeln - Rennradfahrer ...

Hamminkeln - Am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr befuhr ein 33-jähriger Mann aus Hamminkeln mit einem Rennrad die Raesfelder Straße in Fahrtrichtung Raesfeld. Im Kreuzungbereich Raesfelder Straße / Isseltalweg bemerkte er das Auto eines 49-jährigen Hamminkelners, das aus dem Isseltalweg in Richtung Hecheltjensweg fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der 33-Jährige sein Rennrad so stark ab, dass er zu Boden stürzte.

Er verletzte sich dabei so stark, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem er stationär verblieb.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!