Polizei, Kriminalität

Haltern / Recklinghausen: Einbrüche und Diebstahl

10.08.2018 - 16:26:27

Polizeipräsidium Recklinghausen / Haltern/Recklinghausen: ...

Recklinghausen - Haltern am See:

Im Stadtteil Sythen sind in der Nacht auf Freitag (mindestens) drei Fahrzeuge aufgebrochen worden. Die unbekannten Täter bauten auf der Sophie-Scholl-Straße aus einem schwarzen VW Golf und einem weißen Skoda Octavia die festinstallierten Navigationsgeräte aus. Auf dem Dietrich-Bonhoefffer-Weg wurde ein roter VW Amarok aufgebrochen. Auch hieraus wurde das Navigationsgerät gestohlen. Der oder die unbekannten Täter konnten flüchten. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Bei der Polizei liegen bislang drei Anzeigen vor.

Recklinghausen:

Heute am frühen Morgen, gegen 6 Uhr, wollte ein unbekannter Täter in ein Gebäude der "Bauspielfarm" auf der Lülfstraße einbrechen. Kurz bevor der Mann eingestiegen war, wurde er von zwei Mitarbeiterinnen überrascht - und lief davon. Täterbeschreibung: ca. 1,80 bis 1,85m groß, sportliche Figur, kurze braune und leicht gelockte Haare. Er trug helle Oberbekleidung.

In der Nacht auf Freitag, zwischen 23.45 Uhr und 2.10 Uhr, wurde in ein Restaurant auf der Straße "Erlbruch" eingebrochen. Die unbekannten Täter zerstörten eine Fensterscheibe und durchsuchten anschließend die Büroräume. Außerdem versuchten sie, einen Tresor aufzubrechen. Die Täter konnten Wechselgeld erbeuten und unerkannt flüchten.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...