Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Haltern am See: Verkehrsunfall - 60-Jährige schwer verletzt

25.06.2020 - 13:36:30

Polizeipräsidium Recklinghausen / Haltern am See: Verkehrsunfall ...

Recklinghausen - Am Morgen, gegen 06:15 Uhr, fuhr eine 60-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen auf der Dorstener Straße in Richtung Haltern am See (nord-östliche Fahrtrichtung). In einer leichten Linkskurve kam sie von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum am Straßenrand. Die 60-Jährige wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr aus den Auto befreit werden. Anschließend flog ein Rettungshubschrauber die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus.

Ein Abschlepper kümmerte sich um das Auto. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme musste die Dorstener Straße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Andreas Lesch Telefon: 02361 55 1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4634161 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de