Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Haltern am See: Drei Männer überfallen 21-Jährigen

20.11.2019 - 11:41:49

Polizeipräsidium Recklinghausen / Haltern am See: Drei Männer ...

Recklinghausen - Heute, gegen 0.15 Uhr, gingen drei Männer einen 21-jährigen aus Haltern am See im Bahnhofsgebäude am Bahnhofsvorplatz an. Die Täter drohten dem 21-Jährigen Gewalt an und nahmen aus seiner Jackentasche ein Handy. Als er ein zweites Handy herausholte und die Polizei anrufen wollte, bedrohte ihn einer der Täter mit eienem Messer und forderte von ihm auch dieses Handy. Die Täter stießen den 21-Jährigen zu Boden und flüchteten dann mit der Beute in unterschiedliche Richtungen. Bei dem Angriff wurde der 21-Jährige leicht verletzt. Der Geschädigte beschreibt die Täter wie folgt: Der Erste war 19 bis 20 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine schwarze Hose und eine beige Jacke. Die beiden anderen Täter kann er nur vage beschreiben. Der Eine war etwa 1,80 Meter groß, der andere 18 bis 19 Jahre alt. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/42900/4444691 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de