Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Haltern am See: Angetrunken in den Gegenverkehr geraten

09.10.2020 - 11:22:25

Polizeipr?sidium Recklinghausen / Haltern am See: Angetrunken in ...

Recklinghausen - Bei einem Unfall auf der Dorstener Stra?e sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine 83-j?hrige Frau aus Haltern am See gegen 18.35 Uhr auf dem Weg nach Lippramsdorf in den Gegenverkehr geraten und dort mit einer entgegenkommenden 49-j?hrigen Autofahrerina aus Haltern zusammengesto?en. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Auto der Seniorin in den Stra?engraben, das Fahrzeug der 49-J?hrigen kam an einem Baum zum Stehen. Beide Fahrerinnen sowie der 17-j?hrige Sohn der 49-J?hrigen wurden verletzt in Krankenh?user gebracht. Die 83-J?hrige musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Wie sich herausstellte, war die 83-J?hrige offensichtlich angetrunken gefahren. Im Krankenhaus wurde ihr deshalb eine Blutprobe entnommen. Ihr F?hrerschein wurde von der Polizei sichergestellt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ?ber 10.000 Euro gesch?tzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4729286 Polizeipr?sidium Recklinghausen

@ presseportal.de