Polizei, Kriminalität

Hahnstätten - Raub im Supermarkt -

02.02.2018 - 10:46:37

Polizeidirektion Montabaur / Hahnstätten - Raub im Supermarkt -

Hahnstätten - Ein bislang unbekannter Täter betrat am Donnerstagabend wenige Minuten vor Ladenschluss (20 Uhr) einen Supermarkt in der Bahnhofstraße in Hahnstätten. Er forderte die Kassiererin unter Vorhalt einer Pistole und eines Werkzeugs auf, die Kassenschublade zu öffnen. Nachdem eine weitere Mitarbeiterin die Kasse öffnete, entnahm er daraus einige Geldscheine. Im Anschluss entfernte er sich fußläufig in unbekannte Richtung. Die beiden Verkäuferinnen erlitten einen Schock, wurden aber sonst nicht verletzt. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 160 bis 165 cm groß und normale Statur. Er trug eine dicke, dunkle Jacke vom Typ einer Bomber-Jacke. Weiter war er mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen dauern derzeit noch an. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Hinweisgeber oder Zeugen, ihre Beobachtungen unter der Rufnummer 06432-6010 mitzuteilen.

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

PI Diez Telefon: 026432-6010 E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!