Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Hagener greift Polizeibeamte bei Anzeigenaufnahme an

27.05.2021 - 11:17:37

Polizei Hagen / Hagener greift Polizeibeamte bei Anzeigenaufnahme an

Hagen - Am Mittwochabend (26.05.2021) griff ein 49-j?hriger Mann auf Emst im Rahmen einer Anzeigenaufnahme wegen Sachbesch?digung die Polizeibeamten an und wurde anschlie?end in Gewahrsam genommen. Gegen 20.00 Uhr rief der Hagener die Polizei zu seiner Wohnung in der Eckenerstra?e. Er wartete vor der Haust?r auf die Beamten und machte einen aufgebrachten Eindruck. Der 49-J?hrige berichtete davon, dass Jugendliche rohe Eier gegen die Hauswand und durch ein offen stehendes Fenster in seine Wohnung geworfen h?tten. Danach rannten sie weg. W?hrend er den Polizisten den Vorfall schilderte war der Mann durchg?ngig aggressiv und sagte, dass er die Jugendlichen "krankenhausreif pr?geln" will. Als die Beamten ihn dazu aufforderten, sich zu beruhigen und derartige Aussagen zu unterlassen, griff er sie unvermittelt an. Einem der Polizisten schlug er dabei mit der Faust ins Gesicht. Als die Beamten ihm anschlie?end die Handschellen anlegten, leistete er erheblichen Widerstand. Er wurde zum Polizeigewahrsam gebracht. Bei dem Einsatz wurde ein Polizist leicht verletzt, blieb aber dienstf?hig. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des t?tlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ein. (sen)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4925482 Polizei Hagen

@ presseportal.de