Kriminalität, Polizei

Hagen-Vorhalle - Im Sporbecker Weg wurde Dienstagmorgen (16.11.2021) ein Fußgänger von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

17.11.2021 - 08:05:30

Jugendlicher von Auto erfasst. Gegen 7 Uhr wollte ein 23-Jähriger mit seinem Skoda an einem Bus vorbeifahren, der an der Haltestelle "Ulmenstraße" stand. Zwischen geparkten Fahrzeugen betrat zur gleichen Zeit ein 16-Jähriger die Fahrbahn. Der Hagener konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig stoppen und stieß mit dem Jugendlichen zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Der 16-Jährige kam zur Behandlung seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Skoda wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d7013

@ presseportal.de