Polizei, Kriminalität

Häftling zündet seine Zelle an

31.01.2017 - 19:11:45

Polizeipräsidium Stuttgart / Häftling zündet seine Zelle an

Stuttgart-Stammheim - Ein 17-jähriger Untersuchungshäftling steht im Verdacht, am Dienstag (31.01.2017) in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt in Stammheim Feuer gelegt zu haben. Der junge Mann zündete gegen 09.40 Uhr in seiner Zelle eine Matratze sowie Teile seiner Kleidung an. Anschließend verständigte er selbst Justizbedienstete, die den Brand rasch löschen und den Inhaftierten aus der Zelle holen konnten. Er wurde durch den Rauch leicht verletzt und vorsorglich in ein Justizvollzugskrankenhaus verlegt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!