Polizei, Kriminalität

Gutach-Bleibach: Erneuter Überfall auf Tankstelle im Elztal

14.02.2018 - 14:57:03

Polizeipräsidium Freiburg / Gutach-Bleibach: Erneuter Überfall ...

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN

Nachdem bereits am vergangenen Samstagnachmittag (10.2.2018) eine Tankstelle in Waldkirch überfallen worden war, wurde nun am Dienstagabend (13.2.2018), gegen 21.50 Uhr, eine Tankstelle im Gutacher Ortsteil Bleibach in der Bleibacher Straße (im Bereich "Stollen") von zwei unbekannten Räubern heimgesucht. Die beiden dunkel Maskierten bedrohten einen Angestellten mit zwei langen Messern, forderten Bargeld und raubten einen dreistelligen Betrag. Danach flüchteten sie zu Fuß in Richtung Gutach. Der Angestellte blieb unverletzt.

Die beiden männlichen Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Alter unklar, ca. 190 cm groß, schwarz maskiert, schwarzes Baseball-Cape, dunkelblauer Kapuzenpulli mit Reißverschluss und weißem Logo/ Schriftzug auf der linken Brust, Kapuze innen rot gefüttert, darunter weiteres Oberteil mit dunkelblauer Kapuze, die über das Basecap gezogen war, schwarze Hose, dunkle Chucks - vermutlich ohne Schnürsenkel mit weißer Sohle und weißer Schuhkappe. Trug blaue Einweg-Latex-Handschuhe und war mit einem langen Küchenmesser bewaffnet.

Täter 2: Alter ebenfalls unklar, ca. 190 cm groß, schwarz maskiert, schwarze Jacke/Kapuzenpulli, dicker schwarzer Schal (ähnlich "Loopschal"), Pulli oder Schal mit weißem Logo/ Schriftzug mittig auf Brusthöhe, schwarze Hose. Auffällig an der Hose war in Höhe des Knies und Oberschenkels vermutlich ein Logoaufdruck. Er trug schwarze Schuhe, schwarze Handschuhe und war ebenfalls mit einem langen Küchenmesser bewaffnet.

Die Kripo Emmendingen ermittelt und hält aufgrund von Parallelen einen Tatzusammenhang zwischen den beiden Überfällen für möglich. Die Ermittler suchen Zeugen und bitten um Hinweise unter Telefon 07641/582-200.

wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!