Polizei, Kriminalität

Gulli auf Fahrradschutzstreifen ausgehoben

09.04.2018 - 17:31:34

Polizei Paderborn / Gulli auf Fahrradschutzstreifen ausgehoben

Salzkotten - (mb) Unbekannte Randalierer haben in der Nacht zu Samstag an der vom-Stein-Straße in Oberntudorf einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr verübt. Eine Radfahrerin hatte gegen 03.25 Uhr rechtzeitig bemerkt, dass am Rand der Fahrbahn auf dem Fahrradschutzstreifen eine Gulliabdeckung ausgehoben worden war. Der schwere Rost lag neben dem Gehweg in der Bepflanzung. Die Polizei setzte die Abdeckung wieder ein uns beseitigte die Gefahr. Wer Hinweise auf die Randalierer geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!