Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Gudensberg - Falscher Wasserwerker entwendet Bargeld aus Wohnung

15.03.2021 - 17:17:51

Polizei Homberg / Gudensberg - Falscher Wasserwerker entwendet ...

Homberg - Tatzeit: 15.03.2021, 10:25 Uhr

Heute Morgen haben sich Trickbetr?ger Zutritt zu einer Wohnung in der Hugo-Brunner-Stra?e verschafft und 100,- Euro Bargeld gestohlen.

Gegen 10:25 Uhr klingelte ein fremder Mann bei einem 89-j?hrigen Rentner und gab sich als Wasserwerker aus, der die Wasserqualit?t testen wollte. W?hrend der Mann den Rentner ablenkte, schlich sich eine zweite Person in die Wohnung, entwendete 100,- Euro Bargeld und riss das Telefonkabel heraus.

Der 89-J?hrige beschreibt den vermeintlichen Wasserwerker wie folgt:

ca. 35 Jahre alt, schwarze kurze Haare, s?dl?ndisches Aussehen, trug eine Arbeitsjacke mit gelben Neonstreifen und einen Mund-Nasen-Schutz.

Damit sie nicht Opfer von falschen Handwerkern werden r?t die Polizei:

- Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnr?ume. Wenn Handwerker Arbeiten bei Ihnen ausf?hren m?chten, dann bitten Sie um eine vorherige Terminabsprache und nehmen Sie sich an dem Termin einen Vertrauten hinzu, damit Sie nicht alleine in der Wohnung sind.

- ?ffnen Sie Ihre Haus- oder Wohnungst?r nicht ohne zu wissen, wer vor der T?r steht. F?hren Sie Gespr?che im Zweifel nur per Gegensprechanlage oder nutzen Sie spezielle T?rsicherungen, die es erlauben die T?r nur einen Spalt weit zu ?ffnen. Auch wenn es unh?flich erscheinen mag, nutzen Sie diese M?glichkeiten, um sich Sicherheit zu verschaffen.

- Das Anliegen der Polizei richtet sich vor allem auch an Angeh?rige von Seniorinnen und Senioren. Bitte reden Sie mit den ?lteren Mitb?rgerinnen und Mitb?rgern ?ber solche Betrugsmaschen. Stellen Sie sich als Ansprechpartner f?r solche Situationen zur Verf?gung, hinterlegen Sie Ihre Telefonnummer und machen Sie den Seniorinnen und Senioren klar, dass Sie im Zweifel jederzeit ohne schlechtes Gewissen die Polizei ?ber den Notruf 110 erreichen k?nnen."

Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel.: 05622-99660.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44149/4864456 Polizei Homberg

@ presseportal.de