Kriminalität, Polizei

Grünstadt - In den frühen Morgenstunden des Mittwochs wurde ein 36-jähriger Fahrradfahrer in der Nähe des Bahnhofes in Grünstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen, da die Beleuchtung am Rad offensichtlich defekt war.

25.01.2023 - 04:45:30

Radfahrer erneut mit Drogen im Gepäck. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Radfahrer bereits erheblich im Zusammenhang mit Drogendelikten in Erscheinung getreten war. Im September 2021 kam es bereits zu einer ähnlichen Kontrolle, bei welcher der Radfahrer mehrere, verbotene Substanzen mitführte. Darauf angesprochen händigte der nunmehr Beschuldigte den Polizeibeamten eine Dose aus, die mit einer geringen Menge Marihuana gefüllt war. Die Drogen wurden sichergestellt. Die Durchsuchungen der Person und des mitgeführten Rucksackes förderten keine weiteren Verstoße zu Tage. Anschließend wurde der Beschuldigte aus der Kontrolle entlassen und konnte sein Rad aufgrund des defekten Lichtes nach Hause schieben. Er muss sich nun im Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Grünstadt
Bitzenstraße 2
67269 Grünstadt

Polizeikommissar Scharfenberger

Tel.: 065359 9312 0

E-Mail: pigruenstadt@polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52c66f

@ presseportal.de