Polizei, Kriminalität

Großefehn / Ostgroßefehn -- Älterer Mercedes fing Feuer

21.02.2017 - 17:36:36

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn/Ostgroßefehn -- ...

Altkreis Aurich - Am Montagvormittag, gegen 10.40 Uhr, geriet ein fast 20 Jahre alter Mercedes während der Fahrt in Brand. Der 71-jährige Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Er befuhr die Kanalstraße Nord in Ostgroßefehn und bemerkte während der Fahrt, dass Qualm zwischen der Motorhaube und der Windschutzscheib aufstieg. Sofort stoppte er sein Auto und verließ den Mercedes. Kurze Zeit später stand der Motorraum völlig in Flammen. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!