Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Großbottwar, Kreis LB - Einbruch in Bücherei; A8, Gem.

11.08.2019 - 12:01:29

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Großbottwar, Kreis LB - Einbruch ...

Ludwigsburg - Großbottwar, Kreis LB - Einbruch in Bücherei

In der Nacht von Freitag auf Samstag, verschaffte sich der oder die bislang unbekannten Täter über die Terrassentür gewaltsam Zugang zur Bücherei in der Mühlgasse in Großbottwar. In der Küche wurde eine Kaffeedose mit Bargeld entwendet. Über den entstandenen Sachschaden ist bislang nichts bekannt. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Der Polizeiposten Großbottwar hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

A8, Gem. S-Plieningen: Bedienungsfehler mit großen Folgen

Auf der Autobahn A8 kam es am Samstagnachmittag, um kurz vor 16.00 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Flughafen und Stuttgart-Plieningen in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einer schweren Kollision zweier Pkw. Diese fuhren auf der mittleren Fahrspur hintereinander, als der 61-jährige Fahrer eines BMW bei der Bedienung seines Automatikhebels während der Fahrt aus bislang unbekannter Ursache unbeabsichtigt eine Vollbremsung bis zum Stillstand einleitete. Die dahinter fahrende 57-jährige Lenkerin eines VW Passat konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Vordermann auf. Durch die Kollision wurde die 29-jährige Beifahrerin im Passat leicht verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 25.000.- Euro. Aufgrund des Trümmerfeldes waren zeitweise mehrere Fahrspuren blockiert. Die Feuerwehren der Wache 5 aus Stuttgart und Flughafen waren mit insgesamt zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit zwei Fahrzeugen und vier Mitarbeitern im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de