Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Groß-Zimmern-Münster: Feuerwehr und Tierheim im Fokus von Kriminellen

07.10.2019 - 14:06:47

Polizeipräsidium Südhessen / Groß-Zimmern-Münster: Feuerwehr und ...

Groß-Zimmern-Münster - Allem Anschein nach versuchten bislang unbekannte Täter am Sonntag (06.10) in der Zeit zwischen 1.30 Uhr und 10 Uhr in die Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Zimmern in der Angelgartenstraße einzudringen. Bei diesem Vorhaben beschädigten die Kriminellen die Eingangstür und verursachten am Glaseinsatz einen Schaden von etwa 1000 Euro. Aus bislang ungeklärter Ursache brachen sie die weitere Tathandlung ab und flüchteten.

In Münster hebelten Eindringlinge in der Nacht zum Sonntag (05.-06.10) ein Fenster zum Tierheim in der Munastraße auf. Bei ihrer Suche nach Beute fanden die Täter Geld. Bei der anschließenden Flucht kletterten die Diebe nach ersten Erkenntnissen mit Hilfe eines Stuhls über das Hoftor. Ersten Schätzungen zur Folge könnte der Schaden mehrere Hundert Euro umfassen.

Zeugen, die Hinweise zu diesen Taten geben können, werden gebeten, sich bei den Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Dieburg zu melden (06071/9656-0).

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de