Polizei, NRW

Gronau - Unfallflucht auf dem Alten Postweg

09.10.2018 - 11:12:08

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Unfallflucht auf dem ...

Gronau - Leichte Verletzungen erlitt am Montagnachmittag eine 63-jährige Fahrradfahrerin aus Gronau, nachdem mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammengestoßen und auf die Straße gestürzt war. Die Gronauerin hatte nach eigenen Angaben gegen 16.20 Uhr den rechten Radweg auf der Straße Alter Postweg von der Gildehauser Straße aus kommend befahren.

In Höhe der Hausnummer 50 seien ihr vier Jugendliche mit Fahrrädern entgegen gekommen. Sie selber sei möglichst weit links gefahren, um ein Passieren zu ermöglichen. Mit einer der Personen sei sie dennoch zusammen gestoßen, weil dieser einen Schlenker gemacht habe. In der Folge sei sie auf die Fahrbahn gestürzt und habe sich hierbei verletzt.

Anstatt der Frau zu helfen, hätten die Jugendlichen gelacht und wären weiter gefahren. Es soll sich bei den Fremden um Jungen im Alter von etwa 12 bis 14 Jahren gehandelt haben. Einer habe ein rotes Mountainbike, ein anderer ein weißes BMX Rad gefahren. Der Junge mit dem roten Fahrrad trug weiße Sneaker (Sportschuhe).

Die 63-Jährige gab noch an, dass eine Autofahrerin, die aus der Vereinsstraße gekommen sei, den Vorfall beobachtet habe. Diese habe noch mehrmals gehupt.

Die Polizei bittet nun Zeugen, insbesondere die unbekannte Autofahrerin, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter der Telefonnummer 02561 9260 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de