Polizei, NRW

Gronau - Unfallflucht / 18-Jährige leicht verletzt

07.10.2018 - 12:21:24

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Unfallflucht/18-Jährige ...

Gronau - Am späten Samstagabend kam es auf dem Amtsvennweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 18-jährige Frau aus Gronau leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher war geflohen. Die Gronauerin hatte als Autofahrerin auf dem Amtsvennweg gegen 23.10 Uhr in Höhe des Gasthofes "Gleis" einen freilaufenden Hund gesehen. Sie stellte ihr Fahrzeug mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf der Fahrbahn ab, da sie beabsichtigte, den Hund einzufangen. Sie hatte ihre Fahrertür geöffnet und war im Begriff das Fahrzeug zu verlassen, als sich ihr aus entgegengesetzter Richtung ein Auto näherte. Dieses streifte im Vorbeifahren ihre Wagentür, wodurch die 18-Jährige leicht verletzt wurde. Anstatt anzuhalten, beschleunigte der Unfallfahrer und flüchtete vom Unfallort in Richtung Alstätte. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben. Am Auto der Gronauerin war ein geschätzter Schaden in Höhe von 500 Euro entstanden. Der Hund konnte nicht mehr eingefangen werden. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Ahaus (02561-9260).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de