Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Gronau - Unfall mit Pedelec und Fahrrad

14.11.2019 - 14:01:35

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Unfall mit Pedelec und ...

Gronau - Leichte Verletzungen hat ein elfjähriges Kind aus Gronau am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Gronau erlitten. Der Junge war gegen 15.50 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg an der Vereinsstraße stadteinwärts unterwegs. Er bemerkte zu spät, dass vor ihm ein zwölfjähriger Radfahrer aus Gronau an der Westbogenstraße bremste und fuhr auf. Rettungskräfte brachten den Leichtverletzten mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus.

Im Kreis Borken hat es in diesem Jahr eine steigende Zahl von Unfällen gegeben, an denen Rad- und Pedelecfahrer beteiligt waren. Immer wieder kommt es dabei auch, wie in diesem Fall zu Kopfverletzungen, zum Teil leider auch mit tragischen Folgen. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang eindringlich, sich einen Helm oder einen Fahrrad-Airbag anzuschaffen und diesen auch im Straßenverkehr zu tragen. Eine Helmpflicht besteht zwar nicht. Der Kopf verfügt jedoch über keine Knautschzone - ein Kopfschutz bietet daher ein hohes Maß an Sicherheit und kann im Falle eines Unfalls die Verletzungen entschärfen oder sogar vermeiden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Nadine Hermeling Telefon: 02861 900 2202 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de