Polizei, NRW

Gronau - Trickbetrüger scheitert

06.04.2018 - 16:16:29

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Trickbetrüger scheitert

Gronau - Mit einer perfiden Masche hat ein Gauner versucht, einer Gronauerin Geld zu entlocken: Der Unbekannte meldete sich am Freitag telefonisch gegen 09.10 Uhr bei der 48-Jährigen. Der Gauner wollte psychologischen Druck erzeugen: 14.400 Euro müsse die Frau bezahlen, wenn sie eine Strafverfolgung durch die Staatsanwaltschaft vermeiden wolle. Dabei gehe es um eine Forderung der Deutschen Bank: Die Frau habe im Jahr 2015 telefonisch an einem Lottospiel teilgenommen, behauptete der Mann. Die Gronauerin tat das einzig Richtige: Sie ging nicht auf die Forderung ein und setzte sich stattdessen mit der Polizei in Verbindung.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!