Polizei, NRW

Gronau - Raubüberfall auf Taxifahrer

27.10.2017 - 15:01:38

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Raubüberfall auf Taxifahrer

Gronau - (dm) Am Donnerstagabend, gegen 19.55 Uhr, überfielen zwei unbekannte Männer einen Taxifahrer auf der Brändströmstraße. Das Taxi war zunächst zur Eper Straße in Höhe der Brändströmstraße bestellt worden. Als der 50-jährige Taxifahrer dort keine Person antraf, fuhr er weiter in die Brändströmstraße. Dort in Höhe der Hausnummer 20 hielt ihn ein vermeintlicher Fahrgast an. Dieser stieg zusammen mit einer weiteren männlichen Person in das Auto. Als Fahrtziel gaben die beiden Männer den Gronauer Bahnhof an. Als der Taxifahrer wenden wollte, umgriff ihn der hinter ihm sitzende Täter und es kam zu einem Handgemenge. Der zweite Täter stieg aus und bedrohte den Fahrer mit einer schwarzen Schusswaffe. Er forderte die Herausgabe des Bargelds sowie des Handys. Mit der Beute flohen die Täter in Richtung Gronauer Stadtpark. Die beiden Räuber beschrieb der Geschädigte wie folgt: beide

- ca. 18 Jahre alt - ca. 170 cm groß - schlank - südländischer Herkunft

Ein Täter war bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpullover (Hoodie). Die zweite Person trug eine dunkle Baseballcap. Hinweise bitte an die Kripo Gronau (02562-9260).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!